Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/16/d112501989/htdocs/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210

Warning: session_cache_limiter(): Cannot change cache limiter when headers already sent in /homepages/16/d112501989/htdocs/wp-content/plugins/cforms2/lib_functions.php on line 36

Warning: session_start(): Cannot start session when headers already sent in /homepages/16/d112501989/htdocs/wp-content/plugins/cforms2/lib_functions.php on line 39
Behinderte und ihre Freunde : DRK OV Hüttersdorf e.V.

DRK OV Hüttersdorf e.V.

Deutsches Rotes Kreuz


Warning: Use of undefined constant simple_breadcrumb - assumed 'simple_breadcrumb' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/16/d112501989/htdocs/wp-content/themes/DRK/page.php on line 6

DRK – „Arbeitskreis Behinderte und ihre Freunde“

1981, im Jahr der Behinderten wurde durch Anregung von Rollstuhlfahrer Peter Schmitt und anderen Betroffenen eine Interessengemeinschaft gegründet, mit dem Ziel Behinderten und Nichtbehinderten eine Gelegenheit zur gemeinsamen Freizeitgestaltung zu schaffen. Seit diesem Zeitpunkt gab es regelmäßige Treffen zu Kaffeenachmittagen um erste Kontakte zu knüpfen. Außerdem wurden Wanderungen veranstaltet. Der Arbeitskreis wuchs nach und nach durch Werbung von neuen Mitgliedern. Unsere Treffen fanden in Gaststätten oder im DRK-Raum in der alten Schule in Hüttersdorf statt.
Jedoch der Wunsch sich in eigenen Räumen zu etablieren, führte zur Suche nach geeigneten Räumen. Nach langer Suche wurde uns von der Gemeindeverwaltung Schmelz ein Raum im Keller der ehemaligen Schule in Primsweiler zur Verfügung gestellt. Dieser wurde durch Eigenarbeit und Zuschüsse hergerichtet. Es mußte ein Lift eingebaut werden, da die Räume für Rollstuhlfahrer und stark Gehbehinderte sonst nicht zugänglich wären.
Nachdem die Räume entsprechend eingerichtet waren, fanden jetzt dort unsere regelmäßigen Treffen statt. Es folgten Bastel – und Malstunden, Teilnahme an Weihnachtsmärkten , Dorffesten, Pfarrfesten und Hobbyausstellungen, wo wir unsere Arbeiten ausstellten und auch verkauften.
Zu erwähnen sind nicht zuletzt auch unsere Gymnastikstunden die unter der Leitung von Frau Klementine Bommer samstags in der Turnhalle der Johannesschule stattfinden. Hier wird nicht nur fleißig Gymnastik betrieben, sondern es werden auch Tänze eingeübt, die bei verschiedenen Gelegenheiten der Öffentlichkeit vorgeführt werden.